Markt-Infos.jpg
registration registration

Der auf das professionelle Interim Management spezialisierte Internet- Marktplatz für die D-A-CH-Region.

Hier finden Sie Ihren Interim Manager: Schnell, einfach und kostenlos.

Home >> Markt-Infos >> Tagessätze

Tagessätze

Tagessätze sind das Entgelt für Interim Manager. Mit diesem Entgelt sind sämtliche Kosten für das auftraggebende Unternehmen abgedeckt und es fallen keine, der Festanstellung vergleichbare und zusätzliche Nebenkosten an.

Wenn der Interim Manager zum Klienten reisen muss – und dies ist der Regelfall – dann fallen Reisespesen an – wie bei einem fest angestellten Mitarbeiter auch. Und damit sich der Finanzminister freut, wird Mehrwertsteuer fällig.

Sie haben Fragen zu den Tagessätzen? Wir verfügen über umfangreiche Analysen zu den Tagessätzen und deren Entwicklung, die wir in unserem INTERIMTREND verdichten. Senden Sie uns einfach eine Mail.

Details

Die Tagessätze, die für Interim Management- Dienstleistungen gezahlt werden, unterliegen den Marktmechanismen von Angebot und Nachfrage. Sie orientieren sich in aller Regel am Projekt, das der Interim Manager übernehmen soll – nicht daran, was der Interim Manager vorher gemacht hat.

Als grobe Orientierung gilt: Bei voller Kapazitätsauslastung (5 Tage in der Woche) entspricht der Tagessatz für einen Interim Manager etwa 0,9 % des Jahresentgeltes (fix und variabel), das das nachfragende Unternehmen für einen Manager in Festanstellung zahlen würde (plus Spesen und MwSt.).

Projekte mit einer Laufzeit von über sechs Monaten führen zu etwas geringeren Tagessätzen, weil der Interim Manager für einen vergleichsweise langen Zeitraum auf Akquisitionstätigkeiten verzichten kann – und umgekehrt.

Die Interim Manager bei MANATNET bieten Ihre Dienstleistung (abhängig von der jeweiligen Qualifikation) für Tagessätze zwischen etwa 700 Euro (Projektmanagement) und 2.000 Euro (CEO) an. Durchschnitt und Median der Tagessätze aller anbietenden Interim Manager veröffentlicht MANATNET vierteljährlich als INTERIMTREND.