Fuer-Anbieter.jpg
registration registration

Der auf das professionelle Interim Management spezialisierte Internet- Marktplatz für die D-A-CH-Region.

Hier finden Sie Ihren Interim Manager: Schnell, einfach und kostenlos.

Home >> Für Interim Manager >> Preise für Interim Manager

Preise für Interim Manager

MANATNET steht für Transparenz und Offenheit. Diese Ausrichtung schlägt sich auch in unseren Preisen nieder. So legen Sie die finanziellen Eckdaten bereits vor dem konkreten Projekt fest und Sie haben zudem die Auswahl unter zwei Preismodellen. Wenn Sie wollen, können Sie auf diese Weise unsere Zusammenarbeit rein erfolgsabhängig gestalten – von der „Registration Fee“ für die garantierten Werbemaßnahmen für Ihr fachliches Profil einmal abgesehen.

Möchten Sie sich jetzt registrieren?

Details

Interim Manager - Preise

„Registration Fee“

Die einmalige Aufnahmegebühr von 150 Euro sichert den Interim Managern für die gesamte Dauer der Zusammenarbeit folgende Leistungen:

  1. Das Wichtigste: Mit Ihrer Registrierung bei MANATNET sichern Sie sich den Zugang zu allen Interim Manangern des Marktplatzes für die Projekte Ihrer eigenen Kunden, die Sie nich selbst übernehmen können oder möchten. Und: Wir teilen in einem solchen Fall unsere Provision hälftig mit Ihnen. Hier finden Sie alle Details.
  2. Für die Dauer des auf den Eingang des Vertrages bei der Manager Network GmbH folgenden Kalendermonats schaltet MANATNET einen Link vom Marktplatz aus direkt auf das fachliche Profil des Interim Managers und bewirbt so den neu hinzu gekommenen Anbieter.
  3. In der ersten Woche des auf den Eingang des Vertrages bei der Manager Network GmbH folgenden Kalendermonats versendet MANATNET den Link auf das fachliche Profil des Interim Managers an alle Kundenunternehmen, die von MANATNET betreut werden.
  4. Jeweils am Anfang jeden neuen Monats erhält der Interim Manager den Newsletter „Fakten zu MANATNET“, der die Projektpipeline, die Akquisitionstätigkeiten und die Zugriffe auf den Marktplatz offen legt. Die Projektpipeline weist auch die Interim Manager (anonym), die von der Datenbank für das jeweilige Projekt identifiziert wurden, und deren fachliche Profile nach.
  5. Jeweils nach dem Ende eines Quartals erhält der Interim Manager die Analyse aller Tagessätze am Marktplatz, die ein wertvolles Instrument zur eigenen Preisgestaltung des Interim Managers darstellt. Die Analyse stellt zum Stichtag für alle Linienfunktionen Minimum und Maximum der geforderten Tagessätze sowie den Durchschnitt und Median zur Verfügung – und darüber hinaus die Entwicklung für die vergangenen Quartale.

Anteil am Tagessatz im Erfolgsfall

Die von MANATNET erbrachte Vertriebsleistung honoriert der Interim Manager mit dem betriebswirtschaftlichen Minimum der kalkulatorischen Vertriebskosten, den sein Tagessatz beinhaltet. Zudem kann er diesen Satz durch eine geringe monatliche Pauschale signifikant reduzieren. Die Entscheidung zwischen beiden Alternativen trifft allein der Interim Manager: Der Service-Level ist in beiden Fällen gleich.

Alternative „PROJECT“, 25 % Provision und kostenlose Nutzung des Marktplatzes

Das ist die passende Alternative für Interim Manager, die ihre Vergütung für MANATNET ausschließlich an die erfolgreiche Vermittlung von Projekten binden wollen. Im Vergleich zum Wettbewerb, der in der Regel 25 bis 40 Prozent verlangt, ist dieser Provisionssatz am unteren Ende der Preisspanne angeordnet.

Alternative „EQUILIBRIUM“, 15 % Provision und 55 Euro monatlich für die Nutzung des Marktplatzes

Das ist die richtige Alternative für Interim Manager, die die Vertriebs- und Marketing-Leistung von Manager Network, die eigene Hoheit über die eigenen Daten sowie das laufende Reporting (Wie oft wurde mein Profil von Unternehmen gefunden? Wie oft wurde mein Lebenslauf abgefragt?) als Dienstleistung separat honorieren wollen und sich dadurch eine wesentlich geringere Vermittlungsprovision erkaufen möchten (Equilibrium, engl: a state of balance, especially between opposing forces or influences; Oxford Dictionary). Interim Manager, die dieses Modell wählen, können durch die geringere Provision, gerechnet auf ein typisches Projekt, im Erfolgsfall das Entgelt für die monatliche Nutzung des Marktplatzes für knapp 20 Jahre finanzieren – Barwerteffekte unberücksichtigt.