Friday 23. November 2012

MAN MERKT, WIE GUT SICH DIE AIMP-PROVIDER VERSTEHEN

AIMP_FIM_HH_2012_FOTO_BY_MELANIE_HESSLER

Das AIMP-Regionalforum in Hamburg, ausgerichtet von den Management Angels, war ausgebucht. Auf Deutsch: Wir mussten am Montag dieser Woche das Anmeldeformular vom Netz nehmen.

 

So etwas gab´s noch nie!

 

Sicher: Das Thema des Abends „Führung im Wandel – Visionen für die Führung von morgen“ war schon recht gut. Dennoch denke ich inzwischen, dass die meisten Interim Manager völlig unabhängig vom Thema kommen würden.

 

Ich habe den Eindruck, dass die Interim Manager kommen, um mit uns Providern zu sprechen, um Kollegen zu treffen und um mit Gleichgesinnten zu reden.

 

Genau das war die ursprüngliche Intention für die AIMP-FIMs: Ein Gegengewicht zu schaffen zu den weitgehend einsamen Jobs der Interim Manager.

 

Eine neue Facette kommt vielleicht hinzu als Ergebnis der besonderen Zusammenarbeit der Provider im AIMP. Gestern sagte mir ein Interim Manager:

 

Hier fühle ich mich wohl. Hier ist kein Stress. Man merkt, wie gut sich die AIMP-Provider verstehen.“

 

(Email Adresse wird nicht veröffentlicht)